buehnenbild_Zelck_Rettungsdienst_DRK_Bitburg_hq-Q__01_.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
VerbandsstrukturVerbandsstruktur

Sie befinden sich hier:

  1. Das DRK
  2. Wer wir sind
  3. Verbandsstruktur

Verbandsstruktur

Der DRK-Kreisverband Altena-Lüdenscheid e.V. ist seit dem 19. September 1994 unter der Nr. VR 21037 in das Vereinsregister Iserlohn eingetragen.

Er ist aus einer Fusion der ehemals eigenständigen Kreisverbände Altena (gegründet am 30.06.1888) und Lüdenscheid (gegründet 01.08.1864) entstanden. Ab 2005 traten auch Ortsvereine des ehemaligen Kreisverbandes Iserlohn-Land bei. Das Gebiet unseres Kreisverbandes entspricht seitdem den Grenzen des Märkischen Kreises, mit Ausnahme der Stadt Iserlohn.

Wir, der DRK-Kreisverband Altena-Lüdenscheid e.V., sind einer von 38 Kreisverbänden im DRK-Landesverband Westfalen-Lippe. Als Verband der freien Wohlfahrtspflege, Nationale Hilfsgesellschaft und eigenständigem Jugendverband ist der Landesverband Musterland mit allen seinen Gliederungen Teil der nationalen und internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung.


Mitglieder

Mitglieder des Kreisverbandes sind 12 Ortsvereine und ein Stadtverband. In deren Rotkreuzgemeinschaften sind rund 600 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv. Sie werden von etwa 10.000 Fördermitglieder regelmäßig unterstützt.

Unser Hilfsangebot ist vielseitig und reicht von der Erste-Hilfe-Ausbildung für Führerscheinbewerber über Kindertageseinrichtung und Seniorenbetreuung bis hin zum Katastrophenschutz und der Unterstützung des kommunalen Rettungsdienstes.


Auftrag

Wir verstehen uns als Dienstleister für unsere Mitgliedsverbände. Darüber hinaus widmen wir uns der Ausbildung der Bevölkerung in Erster Hilfe und der Wohlfahrtsarbeit. Unsere Arbeit orientiert sich an den international gültigen Grundsätzen des Roten Kreuzes sowie den Leitlinien.

Der DRK-Kreisverband Altena-Lüdenscheid e.V.