Senioren, Hausnotruf-Service, Betreutes Wohnen, Rettungsdienst, KiTa, Haushaltlshilfe Foto: A. Zelck / DRKS
header_unser_ov.jpg Foto: D. Winter/DRK
Kontaktformular Foto: A. Zelck / DRKS
DRK-Kreisverband Altena-Lüdenscheid e.V.DRK-Kreisverband Altena-Lüdenscheid e.V.

Herzlich Willkommen

Achtung: Erste-Hilfe-Kurse laufen wieder an

Hinweis für Firmen: Die DGUV hat festgelegt, dass bis 30.06.2020 keine Kurse für Ersthelfer im Betrieb stattfinden.

Ab 22.05.2020 führen wir wieder Erste-Hilfe-Kurse in Lüdenscheid durch. Diese Kurse sind zunächst für Personen, die eine Erste-Hilfe-Bescheinigung für Prüfungen einschließlich Führerschein benötigen. Die Teilnehmerzahl muss begrenzt werden. Es können nur Personen teilnehmen, die sich vorab für einen Kurs angemeldet haben. Die Anmeldemöglichkeit finden Sie ab 14.05.2020 etwas weiter unten auf dieser Seite.

Bitte beachten Sie:

  • Personen die wegen Covid-19 unter Quarantäne stehen oder Symptome zeigen, die mit einer Covid-19-Infektion in Zusammenhang stehen können, dürfen an den Kursen nicht teilnehmen.
  • Vor Kursbeginn ist ein Fragebogen zum Gesundheitszustand auszufüllen.
  • Die Kursgebühr von 50 € ist vor Kursbeginn an die Ausbilderin/den Ausbilder zu entrichten.
  • Teilnehmer werden gebeten, drei Nase-Mund-Masken und einen eigenen Kugelschreiber mitzubringen. Ggf. können Masken zum Preis von 1 €/Stück vor Ort erworben werden.
  • Aus Hygienegründen muss bei Betreten und Verlassen des Raumes eine Händedesinfektion durchgeführt werden.
  • Während des gesamten Kurses ist die Nase-Mund-Maske zu tragen.
  • Es ist ein Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten, dies gilt auch außerhalb des Unterrichtsraumes.
  • Speisen und Getränke dürfen im Ausbildungsraum nicht eingenommen werden.
  • Den Anweisungen der Ausbilderin/des Ausbilders ist Folge zu leisten.
  • Wir behalten uns vor, Teilnehmer die sich nich an die Regelungen halten, von der Teilnahme auszuschließen.

 

 

 

Aufruf zur Blutspende in Corona-Zeiten

Lüdenscheid, den 14.04.2020
001/2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir leben in unruhigen Zeiten. Die Corona-Krise hat unser gesellschaftliches Zusammenleben erheblich verändert. Derzeit kämpfen wir alle an verschiedenen Stellen und in unterschiedlichen Funktionen gegen die Auswirkungen. Auch als Präsident des DRK-Kreisverbandes erhoffe ich mir eine baldige Rückkehr in die Normalität, die sicherlich nur stufenweise stattfinden kann.

Aber auch in dieser Zeit finden die Blutspenden des DRK statt. Gerade jetzt benötigen wir diese besonders dringend, damit Patienten weiterhin sicher mit Blutpräparaten, z. B. bei Krebstherapien und in akuten Notsituationen versorgt werden können. Viele Blutpräparate sind nur kurze Zeit haltbar, so dass das Blutaufkommen nicht einbrechen darf. Deswegen sind Blutspende-Termine von den üblichen Kontaktbeschränkungen ausgenommen.

In unserem DRK-Kreisverband finden derzeit in verschiedenen Ortsvereinen Blutspende-Termine statt. Nutzen Sie bitte diese Möglichkeit und helfen Sie damit anderen Menschen!

Die Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen für eine Blutspende in Corona-Zeiten sind besonders streng. Ich konnte mich bei meiner eigenen Blutspende vor wenigen Tagen davon überzeugen. So werden z. B. Sicherheitsabstände eingehalten, alle Beteiligten tragen einen Mund-Nasenschutz und es findet eine Fiebermessung statt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des DRK achten sehr genau auf Ihre Gesundheit. Bitte unterstützen Sie uns! 

Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis und freue mich auf Ihre Teilnahme.

 

Ihr
Volker Schmidt
Präsident
DRK-Kreisverband Altena-Lüdenscheid e.V.

Der DRK-Kreisverband Altena-Lüdenscheid e.V.

Der DRK-Kreisverband Altena-Lüdenscheid e.V.  ist einer der größten Kreisverbände im DRK-Landesverband Westfalen-Lippe. Er besteht aus 12 Ortsvereinen und einem Stadtverband. Dort sind rund 600 ehrenamtliche Helfer an sieben Tagen in der Woche für die Bevölkerung in der Region aktiv. Hierbei werden wir werden von gut 10.000 Fördermitgliedern unterstützt. Auf den folgenden Seiten möchten wir Sie über uns und unsere Angebote informieren.

Das DRK

Entdecken Sie die Vielfalt des Deutschen Roten Kreuzes!

Das Deutsche Rote Kreuz rettet Menschen, hilft in Notlagen, bietet eine Gemeinschaft, steht den Armen und Bedürftigen bei und wacht über das humanitäre Völkerrecht – in Deutschland und in der ganzen Welt.

  • Geschichte

    Die Idee, Menschen zu helfen, ohne auf Religion oder Nationalität zu achten, geht auf den Schweizer Henry Dunant zurück.
    Weiterlesen