Sie sind hier: Aktuelles

27.06.2013: Werdohler besuchen Solferino

Vom 19.06. bis 23.06.2013 machten sich Angehörige der Rotkreuzgemeinschaft Werdohl zu einem internationalen Rotkreuz-Treffen in Solferino auf.

Solferino ist ein kleiner Ort in der italienischen Lombardei und der Geburtsort der internationalen Rotkreuzidee. Hier ereignete sich am 24. Juni 1859 eines der schrecklichen Schauspiele, dass sich... [mehr]

25.06.2013: Über 40 Einsatzkräfte beim autofreien Volmetal

Etwa 9.000 Personen besuchten am Sonntag die Veranstaltung "Autofreies Volmetal", bei der die Volmestrasse zwischen Meinerzhagen und Schalksmühle ausschließlich für Fußgänger, Skater und Radfahrer...

Die Rotkreuzgemeinschaften und das Jugendrotkreuz nutzen gemeinsam mit der Einsatzeinheit der Johanniter die Gelegenheit um sich und unsere Arbeit vorzustellen. Neben einer Hüpfburg, Wund- und... [mehr]

20.06.2013: Schweres Unwetter im Märkischen Kreis

Gleich fünf Rotkreuzgemeinschaften war am Donnerstag, den 20.06.2013 zeitgleich im Einsatz als ein schweres Unwetter über den Märkischen Kreis zog.

Die Folgen von schwerem Gewitter, starkem Regen, Sturmböen und Hagel stellten auch die Rotkreuzgemeinschaften in Brügge, Herscheid, Lüdenscheid, Kierspe und Schalksmühle vor vielseitige... [mehr]

20.06.2013: "Auch in Zukunft Menschen gewinnen und begeistern"

150 Jahre Rotes Kreuz: Rund 400 geladene Gäste aus DRK, Politik und Verbänden erlebten beim Empfang des nordrhein-westfälischen Landtages ein festliches Programm, durch das ARD-Moderatorin Anne...

„Mein größter Wunsch: Es möge uns auch in der Zukunft gelingen, Menschen für mitmenschliches Engagement zu gewinnen und zu begeistern – so wie es in großartiger Weise war und ist bei der... [mehr]

15.06.2013: Wandern zum Jubiläum

Zum 150jährigen Bestehen des Roten Kreuzes hatte der DRK-Kreisverband zum Wandern auf dem Drahthandelsweg eingeladen. Rund 100 Wanderer erlebten eine tolle Veranstaltung.

Um 12 Uhr begrüßte der stellvertretende Kreisrotkreuzleiter Christian Klimpel und MdB Petra Krone (SPD) rund 80 Teilnehmer am Lüdenscheider Bahnhof. Anschließend setzte sich die Gruppe auf dem... [mehr]

13.06.2013: Anmeldeschluss für Firmenlauf

Aus Rotkreuzgemeinschaften, Jugendrotkreuz, Geschäftsstellen und Kindertageseinrichtungen haben sich 24 Freizeitsportler für unser DRK-Team beim Lüdenscheider Firmenlauf angemeldet.

Der DRK-Kreisverband Altena-Lüdenscheid wird am Freitag, 05.07.2013 erstmals mit einem Freizeitsportler-Team beim Lüdenscheider Firmenlauf starten. Dafür haben sich 19 Läufer und 5 Walker gemeldet.... [mehr]

11.06.2013: Aufbauhilfe nach dem Hochwasser

Den Landesverband erreichen inzwischen zunehmend Anfragen zu Projektkooperationen aus den Gemeinschaften (z.B. JRK), Gliederungen und Einrichtungen (z.B. Kindertageseinrichtungen) für die...

Hierzu folgende Information, die mit dem Führungs- und Lagezentrum (FÜLZ) des Deutschen Roten Kreuzes abgestimmt ist: DRK-Gliederungen und -Einrichtungen, die an Projektkooperationen für die... [mehr]

09.06.2013: Übung der Einsatzeinheit Mitte

Am Samstag, den 08.06.2013 trafen sich die Teileinheiten Altena / Nachrodt-Wiblingwerde und Werdohl zu einer gemeinsamen Übung am Höhenweg in Nachrodt-Wiblingwerde.

Übungsannahme war ein Hubschrauberabsturz über dicht bewachsenem Waldgebiet. Fünf Verletztendarsteller mussten unter schwierigen Bedingungen aus dem Wald gerettet werden und in einem Zelt versorgt... [mehr]

05.06.2013: AOK-Firmenlauf - Wer hat Lust mitzulaufen?

Am Freitag, den 05.07.2013 findet der 11. AOK-Firmenlauf in Lüdenscheid statt. Das DRK stellt nicht nur den Sanitätswachdienst, sondern geht auch mit einem Team Freizeitsportler an den Start.

Zu Verstärkung unseres Teams suchen wir noch Kameraden und Mitarbeiter aus unseren Rotkreuzgemeinschaften, JRK-Gemeinschaften, Geschäftsstellen und Einrichtungen, die Interesse haben an diesem Tag... [mehr]

04.06.2013: Sanitätswachdienst bei der Halveraner Kirmes

Vom 01.-03. Juni 2013 fand in diesem Jahr die Kirmes in der Innenstadt von Halver statt. DRK leistete in zahlreichen Fällen Hilfe.

Für den Sanitätswachdienst waren täglich Rettungswagen, Krankenwagen sowie Fußstreifen auf der Kirmes im Einsatz. Zur medizinischen Versorgung wurde in der DRK-Unterkunft ein Behandlungszelt... [mehr]