Spenden

Zeit spenden

DRK vor Ort

Angebotsseiten
Adressseiten

Der Trupp Technik und Sicherheit

Führungstrupp

Bei Großschadensereignissen kann man nicht davon ausgehen, dass andere Organisationen für die technische Infrastruktur aller Hilfskräfte sorgen kann.
Aus diesem Grunde wurde eine eigene Gruppe Technik & Sicherheit Bestandteil der Einsatzeinheit.

Die Helfer mit ihren technisch - / handwerklichen Kenntnissen und der Ausstattung mit entsprechenden Geräten und elektrischen Betriebsmitteln haben vielfältige Aufgaben zu bewältigen wie

  • Errichten und betreiben einer mobilen Stromversorgung
  • Ausleuchtung des Einsatzbereiches
  • Logistische Maßnahmen
  • Absicherung besonderer Gefahrenstellen innerhalb des Einsatzraumes
  • Aufbau und Ausstattung von Zelten inkl. Heizgeräte
  • Einfache bautechnische Maßnahmen
  • Wasserversorgung und fachliche Unterstützung bei Entsorgung von Abwasser
  • Die Fachkraft überprüft die Einhaltung der Sicherheitsregeln im Umgang mit feuergefährlichen Flüssigkeiten und elektrischer Energie.
  • Hilfestellung bei kleineren technischen Störungen der Einsatzfahrzeuge.
  • Unterstützung der Fahrer bei der Sicherung von Ladung, bei der Nachführung von Nachschub
  • Beratung der Führungskräfte in allen Angelegenheiten der Unfallverhütung, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Um diese Aufgaben bewältigen zu können, benötigen alle Helfer eine umfassende Ausbildung, die Lehrgänge Grundausbildung, Fachdienst Ausbildung Technik & Sicherheit und Stromversorgung im Einsatz.

 

Für den TeSi-Trupp stellt der jeweilige DRK-Ortsverein ein Fahrzeug. Dazu kommt ein Geräteanhänger des Landes NRW. Das Personal umfasst einen Truppführer und drei Helfer.