mutter-kind-kuren-header.jpg Foto: M. Eram / DRK e.V.
Mutter-/Vater-Kind-KurenMutter-/Vater-Kind-Kuren

Mutter-/Vater-Kind-Kuren

Ihre Ansprechpartnerin

Christiane Schink

Mutter-/Vater-Kind-Kuren

+49 2351 67320-22
skb@drk-im-mk.de

Karnacksweg 35a
58636 Iserlohn

Sie sind erschöpft? Kindererziehung, Haushalt, Beruf, ein Trauerfall oder ein zu pflegender Angehöriger können Mehrfachbelastungen sein, die Ihre Gesundheit beeinträchtigen oder gefährden.

An wen richtet sich unser Angebot?

  • An Mütter mit ihren Kindern oder allein sowie an Väter mit Kindern. 
  • Die Muttervorsorge oder Mutter-, bzw. Vater-Kind-Vorsorge und Rehabilitationsmaßnahmen bieten Ihnen die Möglichkeit, sich für einen Zeitraum von drei Wochen außerhalb Ihrer gewohnten Umgebung zu bewegen. In den DRK-Einrichtungen lernen Sie, sich von den Anforderungen des Alltags zu erholen, neue Kräfte zu sammeln, und die eigene Rolle in der Familie zu reflektieren. Zugleich lernen Sie neue Wege kennen, mit den Mehrfachbelastungen umzugehen.
  • Unser Beratungsangebot richtet sich ebenfalls an pflegende Angehörige. 

Zielgruppe

  • Neuzuwanderer direkt nach der Anerkennung sowie Migrantinnen und Migranten mit bestehendem Integrationsbedarf, die schon länger in Iserlohnleben 
  • Migrantinnen und Migranten, die älter sind als 27 Jahre oder solche, die mit den gleichen Problemstellungen konfrontiert sind wie erwachsene Zuwanderer

Ablauf

  • Kennenlernen bei einem ersten Beratungsgespräch 
  • Analyse der persönlichen Möglichkeiten 
  • Planung weiterer Schritte zur Erreichung der Ziele 
  • Begleitung auf dem gesamten Weg 

Die Beratung ist kostenfrei und selbstverständlich vertraulich!

Wie geht es weiter?

Zur Beratung vereinbaren Sie bitte einen individuellen Gesprächstermin.

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner vor Ort, siehe oben rechts, Kontakt auf.