Sie sind hier: Startseite

Spenden

Zeit spenden

Kontakt

 

 

DRK-Kreisverband Altena-Lüdenscheid e.V.
Bahnhofstraße 1
58507 Lüdenscheid
Tel.: 02351 / 67 320 0
Fax: 02351 / 67 320 25

info[at]drk-kv-allued[dot]de

Blutspendetermine

Aktuelles aus dem Familienzentrum

Illustration Auslandshilfe
Foto: C.Klimpel / DRK

Hier geht´s zur Kita

Auslandshilfe

Illustration Auslandshilfe
Foto: S.Trappe / DRK

Weltweit auf DRK.de

Herzlich willkommen beim Kreisverband Altena-Lüdenscheid e.V.

Karte Menden Hemer Balve Nachrodt-Wiblingwerde Altena Neuenrade Schalksmuehle Werdohl Luedenscheid Plettenberg Halver Herscheid Kierspe Meinerzhagen

Der DRK-Kreisverband Altena-Lüdenscheid e.V. und mit seinen 12 angeschlossenen Ortsvereinen und einem Stadtverband ist einer der größten DRK-Verbände im Landesverband Westfalen-Lippe. Wir werden von gut 13.000 Fördermitgliedern und fast 700 ehrenamtlichen Mitarbeitern unterstützt, die tagtäglich für die Menschen in unserer Region aktiv sind. Auf den folgenden Seiten möchten wir Sie über uns und unsere Angebote informieren.

DRK-Dienstleistungen

Foto: Pflegerin mit Senior beim Spazierengehen
Fotos li+re: A.Zelck / DRK

Wir bieten umfangreiche Dienstleistungen für Senioren, Behinderte, Kranke, Familien, Kinder und Menschen in Not.
Mehr zu unseren Sozialen Dienstleistungen finden Sie hier.

Aktiv mithelfen

Bei uns ist noch ein Platz für Sie frei.
Informationen zu Mitwirkungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Sicher leben: Hausnotruf

Foto: Hauswirtschaftliche Hilfe mit Seniorin beim Blumengiessen
Foto: A.Zelck / DRK

Mit dem Hausnotrufdienst des DRK sind Sie nie allein!

Sie möchten sicher in Ihrer häuslichen Umgebung wohnen - trotz Alter, Krankheit oder Behinderung? Ihr Familienangehöriger soll auch während Ihrer Abwesenheit, z.B. während des Urlaubs, zuverlässig und optimal betreut werden? Mehr zum Thema hier.

Fahrdienst für Senioren

Foto: Krankentransporter
Foto: D.Möller / DRK

Wir helfen Menschen, deren Mobilität aufgrund einer Behinderung eingeschränkt ist. Mit unserem Fahrdienst erleichtern wir Ihnen die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben. Weiterlesen.

07.04.2014: Großflächiger Stromausfall fordert die Einsatzkräfte

Am 04. April kam es von 17:15 Uhr bis 21 Uhr zu einem großflächigen Stromausfall in Altena, Nachrodt-Wiblingwerde und Teilen von Hemer.

Für die Feuerwehr und den Rettungsdienst kam es in der Folge zu zahlreichen Einsätzen, so dass auch die Rotkreuzgemeinschaft Altena / Nachrodt-Wiblingwerde unterstützend tätig wurde. Einen... [mehr]

05.04.2014: Festakt beim DRK Lüdenscheid

Mit einem Festakt im Kulturhaus eröffnete Susanne Mewes, Präsidentin des DRK-Stadtverbandes Lüdenscheid, am Samstag das Jubiläumsjahr. Seit mittlerweile 150 Jahren existiert Rote Kreuz in der...

Mit einem Festakt im Kulturhaus eröffnete Susanne Mewes, Präsidentin des DRK-Stadtverbandes Lüdenscheid, am Samstag das Jubiläumsjahr. Seit mittlerweile 150 Jahren existiert Rote Kreuz in der... [mehr]

05.04.2014: Altena versinkt im Hochwasser

Hochwasser an der Lenne. Nach wochenlangen Regenfällen sind die Pegel von Ruhr, Lenne, Volme und deren Nebenflüssen massiv angestiegen. Die Talsperren laufen über, die Menschen an der Lenneschiene...

Das war die Ausgangslage für die jüngste Übung des Krisenstabs und der Einsatzleitung des Kreises am Samstag, 05. April, im Katrastrophenschutz- und Lagezentrum des Lüdenscheider Kreishauses. Dazu... [mehr]

29.03.2014: Melanie Nowicki verstorben

Mit tiefer Betroffenheit erfuhren wir vom Tode unserer langjährigen Kameradin Melanie Nowicki. Sie verstarb viel zu früh im Alter von 37 Jahren.

Neben ihrem Ehrenamt in anderen Rotkreuzgemeinschaften engagierte sich Melanie seit 2003 für das Deutsche Rote Kreuz in ihrer Heimatstadt Altena. Als Rettungsassistentin half sie bei unzähligen... [mehr]

29.03.2014: Helfer schon früh alarmieren

Der Märkische Kreis hat sein Konzept für einen Massenanfall Verletzter (sog. ManV-Konzept) überarbeitet. Das Ergebnis wurde jetzt auf einer Fortbildung für Führungskräfte im Kreishaus vorgestellt.

Was wäre wenn? Eine einfache Frage, die sich 50 Angehörige von Hilfsorganisationen bei ihrer Fachtagung im Lüdenscheider Kreishaus stellten. Anlass für die Zusammenkunft von Mitgliedern der... [mehr]

13.02.2014: MUNUFEU und viele kleine Mörder

Leider „überlebte“ keiner der 19 Mitglieder des Jugendrotkreuz Altena-Lüdenscheid das Orientierungswochenende am 8.2./9.2. in Schalksmühle dauerhaft.

Bereits bei der Begrüßung mussten die Jugendlichen sich im Partnerinterview so schweren Fragen wie „Name“, „Warum bist du beim JRK?“ oder „letzte Worte“ stellen. Passend ging es weiter. Beim... [mehr]

12.02.2014: Sanitätsausbildung ist gestartet

Unter der Leitung der Fachdienstausbilder Alexander Schwarzat und Dirk Fischer sowie der stv. Kreisverbandsärztin Nicole Schröder startete am Samstag, 08.02.2014 ein neuer Lehrgang zum...

An dem Kurs nehmen 12 Teilnehmer aus den Rotkreuzgemeinschaften Balve, Hemer, Herscheid, Lüdenscheid, Menden und Werdohl. Dazu kommen vier Teilnehmer der DLRG. In sechs Modulen werden den... [mehr]

Was ist neu

15.11.2017: DRK-Kinderwelt verlinkt

Mitglied werden

Foto: DRK-Mitarbeiter formen das Rote Kreuz-Logo
Foto: Mrosek / DRK Rhein-Sieg