Sie sind hier: Startseite

Spenden

Zeit spenden

Kontakt

 

 

DRK-Kreisverband Altena-Lüdenscheid e.V.
Bahnhofstraße 1
58507 Lüdenscheid
Tel.: 02351 / 67 320 0
Fax: 02351 / 67 320 25

info[at]drk-kv-allued[dot]de

Blutspendetermine

Aktuelles aus dem Familienzentrum

Illustration Auslandshilfe
Foto: C.Klimpel / DRK

Hier geht´s zur Kita

Auslandshilfe

Illustration Auslandshilfe
Foto: S.Trappe / DRK

Weltweit auf DRK.de

Herzlich willkommen beim Kreisverband Altena-Lüdenscheid e.V.

Karte Menden Hemer Balve Nachrodt-Wiblingwerde Altena Neuenrade Schalksmuehle Werdohl Luedenscheid Plettenberg Halver Herscheid Kierspe Meinerzhagen

Der DRK-Kreisverband Altena-Lüdenscheid e.V. und mit seinen 12 angeschlossenen Ortsvereinen und einem Stadtverband ist einer der größten DRK-Verbände im Landesverband Westfalen-Lippe. Wir werden von gut 13.000 Fördermitgliedern und fast 700 ehrenamtlichen Mitarbeitern unterstützt, die tagtäglich für die Menschen in unserer Region aktiv sind. Auf den folgenden Seiten möchten wir Sie über uns und unsere Angebote informieren.

DRK-Dienstleistungen

Foto: Pflegerin mit Senior beim Spazierengehen
Fotos li+re: A.Zelck / DRK

Wir bieten umfangreiche Dienstleistungen für Senioren, Behinderte, Kranke, Familien, Kinder und Menschen in Not.
Mehr zu unseren Sozialen Dienstleistungen finden Sie hier.

Aktiv mithelfen

Bei uns ist noch ein Platz für Sie frei.
Informationen zu Mitwirkungsmöglichkeiten finden Sie hier.

Sicher leben: Hausnotruf

Foto: Hauswirtschaftliche Hilfe mit Seniorin beim Blumengiessen
Foto: A.Zelck / DRK

Mit dem Hausnotrufdienst des DRK sind Sie nie allein!

Sie möchten sicher in Ihrer häuslichen Umgebung wohnen - trotz Alter, Krankheit oder Behinderung? Ihr Familienangehöriger soll auch während Ihrer Abwesenheit, z.B. während des Urlaubs, zuverlässig und optimal betreut werden? Mehr zum Thema hier.

Fahrdienst für Senioren

Foto: Krankentransporter
Foto: D.Möller / DRK

Wir helfen Menschen, deren Mobilität aufgrund einer Behinderung eingeschränkt ist. Mit unserem Fahrdienst erleichtern wir Ihnen die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben. Weiterlesen.

06.10.2013:DRK Hemer unterstützt Schulsanitäter

Der DRK-Ortsverein Hemer hatte dieses Wochenende besonderen Besuch:

Die angehenden Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter des Woeste-Gymnasium Hemer kamen, um sich beim DRK fortzubilden. Gemeinsam mit den Rotkreuzlern frischten die Schüler ihre Fähigkeiten im... [mehr]

02.10.2013: Hilfsorganisationen arbeiten Hand in Hand

„Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen. Der Behandlungsplatz im Märkischen Kreis ist gut aufgestellt.“ Dieses Lob aus berufenem Mund hörte Landrat Thomas Gemke gern.

Es stammt von Fred Weingardt, Dozent vom DRK in Dortmund. Weingardt war als Schiedsrichter einer wichtigen Aufbauübung auf dem Schützenplatz in Meinerzhagen im Einsatz. Seine Aufgabe: Die Abläufe... [mehr]

29.09.2013: Neue DRK-Unterkunft in Werdohl

Nach etlichen Jahren der Suche nach einer zentrumsnahen und passenden Unterkunft für das DRK Werdohl ist das Ziel nun erreicht.

Noch in diesem Jahr wird der Ortsverein seine neue Unterkunft in der Dammstraße 11 beziehen. Die Umzugsarbeiten sind bereits in vollem Gange. Seit sehr langer Zeit ergibt sich erstmals wieder die... [mehr]

23.09.2013: Kreisrotkreuzleiter a.D. Martin Pritschow verstorben

In tiefer Betroffenheit haben wir erfahren, dass unser Kreisrotkreuzleiter a.D. Martin Pritschow am 21.09.2013 im Alter von 66 Jahren verstorben ist.

Herr Pritschow war seit 1968 Mitglied im DRK. Er hat sich mit großem Engagement ehrenamtlich eingesetzt. Als Ausbilder war er sowohl in der Fachausbildung als auch in der Breitenausbildung... [mehr]

11.09.2013: DRK unterstützte die erfolgreiche Suche

Im Rahmen einer Suchaktion der Polizei nach einer 63-jährigen vermissten Frau in Werdohl wurde auch das DRK am 11.09.2013 gegen 11:30 Uhr alarmiert.

Für die an der Suche beteiligten Einsatzkräfte der örtlichen Polizei, einer Einsatzhundertschaft und einer Rettungshundestaffel, galt es eine Mittagsverpflegung vorzubereiten. Gegen 17:00 Uhr wurde... [mehr]

30.08.2013: Hinweise zu Einsätzen bei Demonstrationen

Erfahrungen der Vergangenheit lassen erwarten, dass es auf Grund der aktuellen internationalen Lage kurzfristig zu Demonstrationen und/oder Kundgebungen an vielen Orten kommen kann. Häufig wird dabei...

Auf Grund seiner Grundsätze ist das DRK selbstverständlich jederzeit und unabhängig vom Anlass gefordert, erforderliche humanitäre Hilfe zu bringen. Dass dies zum Schutz unserer Neutralität absolut... [mehr]

26.08.2013: Sanitätswachdienst im Signal Iduna Park

Am Freitag 23.08. unterstützten Einsatzkräfte aus dem DRK-Kreisverband Altena / Lüdenscheid den Sanitätswachdienst beim BVB-Spiel in Dortmund.

Das Heimspiel im Signal Iduna Stadion gewann Borussia Dortmund 1:0 gegen Werder Bremen vor 80.645 Zuschauern. Um den Sanitätswachdienst im Stadion kümmerte sich wie gewohnt der DRK-Kreisverband... [mehr]

Was ist neu

15.11.2017: DRK-Kinderwelt verlinkt

Mitglied werden

Foto: DRK-Mitarbeiter formen das Rote Kreuz-Logo
Foto: Mrosek / DRK Rhein-Sieg