Sie sind hier: Über uns / Das Präsidium

Spenden

Zeit spenden

DRK-Kreisverband Altena-Lüdenscheid

Bahnhofstraße 1
58507 Lüdenscheid

Telefon: (0 23 51) 67 32 0 - 0
Telefax: (0 23 51) 67 32 0 - 25

info[at]drk-kv-allued[dot]de

Das Präsidium

Der Ehrenvorsitzende

Hartwig Sander

Der Leiter der Stadtwerke Lüdenscheid (a.D.) war bis zum 31.12.1992 Vorsitzender der DRK-Kreisverband Lüdenscheid. Mit der Gründung des DRK-Kreisverbandes Altena-Lüdenscheid e.V. am 01.01.1993 übernahm Hartwig Sander das Amt des Vorsitzenden, welches er bis 2007 ausfüllte.  Aufgrund seiner zahlreichen Verdienste um das Rote Kreuz wurde ihm der Ehrenvorsitz verliehen.

Der Präsident

Hans-Joachim Brüßler

Der Rechtsanwalt und Notar Hans-Joachim Brüßler steht unserem Kreisverband seit 2007 vor. Schon vorher engagierte sich der Jurist für das DRK in Lüdenscheid

Der Vizepräsident

Volker Schmidt

Der Fachbereichsleiter Gesundheitsdienste und Verbraucherschutz beim Märkischen Kreis gestaltet unsere Arbeit seit 2003 im Präsidium mit.

Der geschäftführende Vorstand

Ulrich Hoffmann

Vorstand im Sinne des BGB, Geschäftführer und Leiter unserer Kreisgeschäftsstelle ist Ulrich Hoffmann. Vor seinem Dienstantritt 2010 war er beim DRK-Kreisverband Soest beschäftigt.

Der Schatzmeister

Björn Weiß

Nach dem Zivildienst bei der Johanniter-Unfallhilfe nahm Björn Weiß seine Ausbildung zum Sparkassenkaufmann auf und machte anschließend seinen Abschluss zum Sparkassenbetriebswirt. Heute leitet er die Sparkasse in Herscheid. Seit 2015 ist er unser Schatzmeister. 

Der Kreisjustitiar

Wolf-Dieter Theissen

Bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2014 war Wolf-Dieter Theissen langjähriger Dezernent und Fachbereichsleiter bei der Stadt Lüdenscheid. Seit Oktober 2015 berät er unser Präsidium in juristischen Fragen.

Die Schriftführerin

Nanette Knepper

Nanette Knepper ist im Fachdienst Sanitätsdienst als Rettungssanitäterin in der Rotkreuzgemeinschaft Hemer aktiv. Seit 2015 ist sie auch Schriftführerin unseres Kreisverbandes.

Der Kreisverbandsarzt

Dr. Ömer Derbeder

Ömer Derbeder ist in Istanbul geboren. Als junger Mann kam er nach Deutschland und lernte hier die Frau fürs Leben kennen. Bis zu seinem Ruhestand leitete der Facharzt für Urologie und Psychiatrie seine Praxis in Altena. Seit 2015 gehört Dr. Ömer Derbeder unserem Präsidium an. 

Der Kreisrotkreuzleiter

Udo Maahs

Udo Maahs ist seit 1976 beim DRK aktiv. Der dipl. Ingenieur bekeidete in dieser Zeit zahlreiche Posten u.a. als Rotkreuzleiter der Rotkreuzgemeinschaft Meinerzhagen, als Zugführer und Verbandführer von Einsatzeinheiten und als stellvertretender Kreisrotkreuzleiter. Seit 2010 ist Udo Maahs Kreisrotkreuzleiter und in dieser Eigenschaft auch zum Disziplinarvorgesetzten für die Leitungs- und Führungskräfte der Gemeinschaften und deren Fachberatern berufen worden. Darüber hinaus engagiert er sich als Fachdozent am DRK-Institut für Bildung und Kommunikation in Münster.

Die Kreisrotkreuzleiterin

N.N.

Das Amt ist zur Zeit vakant.

Stellvertretende Kreisrotkreuzleiterin

N.N.

Das Amt ist zur Zeit vakant.

Stellvertretender Kreisrotkreuzleiter

Volker Drechsel

1967 trat Volker Drechsel dem damaligen DRK-Kreisverband Lüdenscheid bei. Bis zur Gründung des Kreisverbandes Altena-Lüdenscheid war er dort in der Kreisbereitschaftsführung tätig. Seit Fusion der unserer Kreisverbände 1993 ist Volker Drechsel stv. Kreisrotkreuzleiter

Stellvertretender Kreisrotkreuzleiter

Christian Klimpel

Christian Klimpel begann seine Rotkreuztätigkeit 1993 in Altena. Von 2006-2010 hatte er dort das Amt des Rotkreuzleiters inne. 2010 wurde er zum stellvertretenden Kreisrotkreuzleiter gewählt. Christian Klimpel ist außerdem Seminarleiter für Rotkreuzeinführungs- und -aufbauseminare.

JRK-Leiterin im Kreisverband

Alessa Held

Von 1993 bis 2009 war Alessa Held beim Jugendrotkreuz in Halver aktiv. Im Jahr 2000 absolvierte sie ihre Ausbildung zur Gruppenleiterin und ist seitdem auch auf Kreisebene aktiv. 2010 wurde sie zur JRK-Leiterin im Kreisverband gewählt. Alessa Held ist außerdem Ausbilderin für Erste Hilfe und Lebensrettende Sofortmaßnahmen.

Rotkreuzbeauftragter

Lothar Schmidts

Lothar Schmidts ist seit 1965 beim DRK in Lüd.-Brügge aktiv. 1995 wurde er zum stellvertretenden Rotkreuzbeauftragten ernannt und 2006 schließlich zum Rotkreuzbeauftragten. In dieser Funktion vertritt er das DRK gegenüber der Verwaltung des Märkischen Kreises z.B. im Krisenstab. Darüber hinaus ist Lothar Schmidts Ausbilder für Erste-Hilfe und die Fachdienstausbildung Sanitätsdienst.

Fachberater Ausbildung

Dirk Fischer

Der leitende Ergotherapeut im Klinikum Hagen-Ambrock arbeitet auf der interdisziplinären Beatmungsintensivstation. Seine Berufserfahrung bringt Dirk Fischer seit 2005 im DRK-Ortsverein Menden ein und ist dort seit 2014 als stv. Rotkreuzleiter tätig. Darüber hinaus ist er in der dortigen Einsatzeinheit als Gruppenführer der Betreuungsgruppe eingesetzt.  Für den DRK-Kreisverband ist er als Ausbilder für Erste-Hilfe, Erste-Hilfe am Kind, Sanitätslehrgänge und Basisnotfallnachsorge aktiv. Außerdem ist er Dozent für Frühdefibrillation. Seit 2010 berät Dirk Fischer die Kreisrotkreuzleitung in allen Belangen der Aus- und Fortbildung.